Akzeptanz und Gemeinschaft leben

FußballTraining und -Wettbewerbe
für Straßenkinder

Focus Congo organisiert Straßenkinder verschiedener Stadtviertel in Bukavu zu Teams. Im Training geht es nicht nur um den Sport selbst, sondern auch darum einen sicheren Rahmen zu schaffen, in dem Regel befolgt und Akzeptanz gelebt wird – und das spielerisch! Zumindest einmal in der Woche erleben Straßenkinder das, was für andere normal ist: Ein ganz normales Kind zu sein und spielen zu dürfen. Zumindest für Augenblicke den Alltag vergessen. Zudem organisiert Focus Congo Fußball Wettbewerbe – auch wenn der Kampfgeist geweckt wird, geht es bei den Wettbewerben insbesondere um das Zusammensein. Für diese Arbeit beschafft Focus Congo Trikots, Bälle und Verpflegung während des Trainings.

skatepark
Für Straßenkinder

Für Straßenkinder und Jugendliche aller Schichten hat unser Team in Goma den ersten Skatepark gebaut, um einen sicheren Hafen für junge Menschen zu schaffen. Es ist ein Ort, an dem Akzeptanz und Gemeinschaft gelebt wird und auch junge Menschen ohne Perspektive  ihrer Energie, Frust und Wut auf positive Weise freien Lauf lassen können. Begleitet werden sie dabei von unserem Team, die die Jugendlichen unterstützen, eine Beziehung zu ihnen aufbauen und Empathie zeigen. Gemeinsam wird auf den Rampen ausprobiert, geschwitzt, gelernt. Der Skatepark muss dringend renoviert und neu ausgestattet werden.

Stimmen aus dem Projekt

Sport macht Spaß!

Ja, ich fördere Spaß und Spiel für Straßenkinder und Jugendliche!

0€ of 35.000€ raised
Select Payment Method
Personal Info

Ich möchte den digitalen Newsletter erhalten

Donation Total: 50,00€ One Time

Haben Sie fRagen?

Wir freuen uns über Kontakt und sind gerne jederzeit für Sie da!